Was können wir für Sie finden?

Informationen zu Demenz

Demenzerkrankungen gehören zu den häufigsten Krankheiten im Alter.

Bei Menschen mit Demenz arbeiten Teile des Gehirns nicht mehr richtig. Dadurch kommt es zu Problemen mit dem Gedächtnis, mit der Orientierung oder mit der Sprache.

Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Ursache für Demenzerkrankungen. Diese Krankheit zerstört nach und nach Nervenzellen im Gehirn.

Auch Störungen bei der Durchblutung des Gehirns können zu ähnlichen Symptomen wie Alzheimer führen, zum Beispiel nach mehreren Hirninfarkten. Man spricht dann von „vaskulärer Demenz“.

Der Neurologe Alois Alzheimer beschrieb die Krankheit im Jahr 1906 zum ersten Mal. Die Krankheit wurde deshalb nach ihm benannt.

Wenn ein Mensch an Demenz erkrankt, verändert sich sein Leben und das seiner Familie grundlegend. Beide brauchen dringend Hilfe und Unterstützung.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht über Hilfsangebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in München und Umgebung.

 

Beratungsangebote

 

Die folgenden Links verweisen auf die entsprechenden Adressverzeichnisse (Unterseiten) der Münchner Pflegebörse:

 

 

Pflege und Wohnen

 

Die folgenden Links verweisen auf die Unterseiten der Münchner Pflegebörse, auf denen Sie ambulante und freie Pflegeplätze zu den jeweiligen Kategorien finden können:

 

 

Weiterführende Links und Downloads

 

 

 

Häufige Fragen zur Demenz:

https://www.deutsche-alzheimer.de/die-krankheit/haeufige-fragen-faq.html

 

zum Seitenanfang
Telefonische Erstberatung

Ihre Ansprechparterin:
Silke Florstedt

089 - 62 000 222
Montag–Freitag 09:00–12:00 Uhr